Gambler Lures (BA-Edition)

Undercover Shad: Eine natürliche Farbe mit Oliv-Stich, Glitter-Elementen und Pearl-Bauch, die einem kleinen Barsch sehr nah kommt. Seit Markteinführung arbeiten verdeckte Gambler-Ermittler am Aufspüren von Kannibalen-Barschen und barschfixierten Zandern und Hechten. Sehr erfolgreich natürlich. Dass dieser Farbton bei allen Trübungen und bei jedem Wetter stechen muss, sieht man ihr bereits in der Packung oder auf Fotos an. Wenn ihr einen Undercover Gambler dann im Wasser anschaut, wisst ihr genau, warum er die Räuber überzeugt. Eines der subtilsten Barschkleid-Imitate auf dem Markt.

Flame: UV-aktives Japanrot fängt nicht nur im Salzwasser ganz hervorragend, sondern ist auch eine brutale Süßwasserfarbe. Vorteil: Noch angeln nicht wirklich viele Menschen mit Japanrot in unseren Seen und Flüssen. Im Gegensatz zu den meisten Konkurrenz-Gummis ist das Gambler-Japanrot kein kräftiges Rot, sondern eines, das eher an einen 80er Jahre-Twister erinnert. Flame ist also im Stil der ersten japanroten Gummis gehalten, die damals auf den Kuttern für Furore sorgten. Unter der UV-Lampe sieht man, wie schön die Köder glimmern.

Page 1 of 1
Items 1 - 14 of 14