Neko Rig

Beim Neko Rig handelt es sich um eine Variante des Wacky-Stils. Der Köder – meist ein Gummiwurm oder Krebsimitat – wird im Kopfbereich von einem Insert Weight oder Neko Weight beschwert. Die Anköderung erfolgt quer im vorderen Drittel. So lässt sich das Gummi extrem aufreizend über Grund zupfen und zittern. Der Haken bleibt stets auf Abstand zum Grund und kann dadurch keinen Dreck einsammeln.