Ned Rig

Die US-Angellegende Ned Kehde entwickelte diese auch als Midwest Finesse-Technik bekannte Methode für träge Schwarzbarsche in kaltem Wasser. Das Erfolgsgeheimnis ist die Kombination aus auftreibenden Gummiködern und speziellen Jigs, gepaart mit einer extrem langsamen Köderführung. Die Gummis werden in Zeitlupe über Grund geschleift oder mit Mini-Hüpfern und langen Pausen geführt. Klingt langweilig, ist aber eine Top-Technik, wenn die Barsche und Zander im Winter regelrecht am Boden kleben.