Skirted Jigs & Trailer

Skirted Jigs sind weit mehr als einfache Jigköpfe mit ein paar Fransen. Die meisten Modelle verfügen über einen Weedguard und lassen sich daher relativ gefahrlos auch in hindernisreichen Ecken anbieten. Die feinen Fransen kommen besonders gut zur Geltung, wenn der Skirted Jig recht langsam und vor allem mit langen Pausen am Grund geführt wird. Grundsätzlich werden Skirted Jigs mit einem Gummiköder – dem sogenannten Trailer – ausgestattet. Dafür kommen Schaufelschwanzfischchen und Twister genauso infrage wie Gummiwürmer und Krebsimitationen.